Travel Blog 2017-01-18T11:01:20+00:00

I Am Vietnamese – Travel & Lifestyle Blog

  • Malaria und Mückenschutz in Vietnam

    Malaria und Mückenschutz in Vietnam

    Malaria zählt zu den häufigsten Infektionskrankheiten und tritt gehäuft-andauernd in über 100 Ländern auf. Dazu zählt auch Vietnam. Die Weltgesundheitsorganisation WHO schätzt jährlich um die 216 Millionen Menschen, die an Malaria erkranken. Wird das Sumpffieber direkt nach der Infektion behandelt, ist es heilbar. Wer eine [...]

  • visum vietnam

    Vietnam Visum

    Wer nach Vietnam reisen möchte, sollte sich im Vorfeld ausführlich informieren. Für Schweizer, Österreicher und Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit gibt es bei der Beantragung oftmals Unterschiede. Leider werden die Regularien in diesen Bereichen oftmals geändert, so dass es gar nicht so einfach ist herauszufinden, was [...]

  • impfungen vietnam

    Impfungen Vietnam

    In Vietnam herrschen nicht nur andere klimatische Bedingungen, als in Europa. Auch die hygienischen Standards sind nicht mit den europäischen Gewohnheiten vergleichbar. Daher ist es wichtig, sich vor der Reise über mögliche Krankheitsrisiken zu informieren. Das Auswärtige Amt bietet wichtige Informationen über den notwendigen Impfschutz.Das [...]

Load More Posts

Faszination Vietnam

The Mã Pí Lèng Pass is a mountain pass in Vietnam. It is at the altitude of 1,500 m

Jetzt Vietnam entdecken!

Vietnam – ein faszinierendes Land

Reise in ein Land voller unvergesslicher Eindrücke, in ein Land voller Geschichte und Kunst. Erlöse dein Fernweh, pack‘ deine Koffer und reise nach Vietnam.
Wenn du Vietnam bereist, wirst du neben tropischen Sandstränden und farbenfrohen Märkten, eine interessante Geschichte erleben. Verbunden mit der wunderbaren Natur, den freundlichen Menschen, der einzigartigen Küche ergibt sich ein Erlebnis, welches du nie mehr vergessen wirst.

Du interessierst dich vornehmlich für Kultur und Geschichte? Dann sind Zentralvietnam und der Norden ein lohnendes Ziel. Zum Beispiel die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Halong-Bucht, die Strände bietet, welche du so schön noch nicht gesehen hast. Es gibt eine Legende, wonach sich dort einst ein Drache niedergelegt haben soll und die Bergspitzen sollen seinen Rücken symbolisieren.

Das ist nur eine der sagenhaften Geschichten des Landes. Wenn du Vietnam durchquerst, wirst du eine Symbiose von herrlichen Landschaften und pulsierenden Städten erleben. Zwischendurch kannst du dich an einen der Sandstrände Phan Thiet oder Nha Trang erholen, das Meer und die Sonne genießen, um dann gestärkt Tempelanlagen besichtigen, dich mit den Menschen unterhalten und unvergessliche Eindrücke sammeln zu können.  Hast du Lust bekommen, auf IamVietnamese.de kannst du dich über Höhepunkte deiner Reise erkundigen und vorbereiten.

Die Küche Vietnams wurde über viele Jahre und Generationen geprägt. Viele Einflüsse sind wieder verschwunden, viele geblieben, wie die chinesischen und französischen Einflüsse. In den letzten Jahren hat sich die vietnamesische Küche bis nach Deutschland ausgebreitet, so gibt es bereits einige Lokale mit vietnamesischen Spezialitäten. Die köstlichsten Gerichte möchte ich euch in diesem Blog präsentieren. Was du auf alle Fälle einmal essen solltest, sind die Nudelsuppe Pho, Frühlingsrollen oder Banh Mi, vietnamesische gefüllte Brote.

Was für den Westen Paris ist, ist für den Osten Vietnam, Prêt-à-porter gegen Haute Couture, für jeden ist das passende dabei. Die Damen in der Hauptstadt Hanoi oder der größten Stadt Saigon sind immer nach den aktuellsten Trends gekleidet. Genauso wie die Damen in Paris auf ihr Äußeres achten und immer neueste Mode tragen, tun das auch vietnamesische Frauen. Das gilt nicht nur für die Mode der Damen, sondern auch für jene der Männer und auch die neuesten Haarschnitte.

Der maßgeschneiderte Anzug vom Schneider oder das perfekt passende Kleid von der Stange, egal, chic und trendy muss es sein. Du kannst dir auch ein Kleid, eine Bluse, eine Hose, ein Hemd oder einen Anzug ganz nach deinen Vorstellungen schneidern lassen, es gibt keine Grenzen. Vietnamesische Schneider und Schneiderinnen arbeiten ganz nach deinen Vorstellungen und Wünschen. Aus diesem Grund werde ich euch in diesem Blog auch über die Mode und die neuesten Trends informieren.

Ein typisches Fest ist das vietnamesische Neujahrsfest, das sogenannte Tét-Fest. Das Fest ist nicht, wie bei uns in Deutschland am 01. Januar, sondern Ende Januar oder Anfang Februar, je nach Mondkalender. Die Bedeutung des Festes kannst du mit unserem Weihnachtsfest jedoch nicht vergleichen, es ist viel größer, so als ob Ostern, Pfingsten und Weihnachten zusammen gefeiert würden. Eine ganze Woche steht das Land dann still, jeder ist bei seiner Familie zu Hause und feiert. Das ist auch die Zeit, in der die Preise für Hotels und Flugtickets enorm ansteigen.

Typisch für Vietnam ist auch Nuoc Mam, eine Sauce, die zu jeder Mahlzeit gegessen wird. Sie besteht aus fermentiertem Fisch, du kannst es etwa mit dem europäischen Salz auf eine Ebene stellen. Typische vietnamesische Themen „Du bist vietnamese, wenn“ werden in meinem Blog ebenso zu finden sein, schau einfach auf IamVietnamese.de.

Zukünftig werden wir „I am Vietnamese“ T-Shirts, Pullover, Bags und weitere Merchandising Artikel anbieten. Mit diesen Einnahmen möchten wir Charity-Projekte in Vietnam unterstützen. Weitere Informationen kommen, also Stay tuned! 🙂