• Ca Phe Sua Da

Ca Phe Sua Da (Vietnamesischer Kaffee)

Der vietnamesische Eiskaffe „Ca Phe Sua Da“ ist eine traditiniolle Art der Kaffee-Zubereitung im Vietnam. Das Besondere hierbei ist, dass der Kaffee in süße Kondensmilch gelegt wird und mit Eiswürfeln serviert wird. Die Mischung aus Robusta-Kaffee mit einem geringen Arabica-Anteil entfaltet ein kräftiges Aroma und erhält durch die gezuckerte Kondensmilch den einmaligen süßen Geschmack.

Bildnachweis Oben: Simon Law Flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Wie alles einmal begann – Cà phê sữa đá

Im Jahre 1857 kam durch einen französischen katholischen Priester der Kaffee nach Vietnam. Das Land entwickelte sich anschließend schnell im Bereich Kaffee-Anbau. Der Exportbereich wurde immer größer – genauso wie die Plantagen im Hochland Vietnams. Mit der Zeit ergänzten die regionalen Einflüsse den herkömmlichen Kaffee mehr und mehr. Da Frischmilch zu den Anfängen der Milchwirtschaft nicht so einfach und in großer Menge in Vietnam erhältlich war, begannen die Vietnamesen und auch die Franzosen damit, gesüßte Kondensmilch mit dunklem Röstkaffee zu vereinen. Der vietnamesische Eiskaffe „Ca Phe Sua Da“ war geboren!

Vietnamesischer Kaffee

Foto: Vietnamesischer Kaffee. Jame and Jess Flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Cafe Sua Da Rezept / Zubereitung

  • Als Erstes wird ein großes Glas mit Eiswürfeln gefüllt
  • Wichtig: nur authentischer Kaffe wie der Trung Nguyen sollte Verwendung finden (hier bei Asiamarkt.org zu erwerben)
  • geriebener Kaffe (ca.20g) wird nun in eine kleine Schale gegeben
  • anschließend werden 2 Esslöffel gezuckerte Kondensmilch ebenfalls in eine Schale gegeben
  • der Boden des Metalffilter
  • der Boden des Metallfilters und der Behälter werden auf die Schale mit der Kondensmilch gesetzt
  • der Metallbehälter wird dann mit geriebenem Kaffee gefüllt
  • die Metallpresse wird nun auf den Behälter gesetzt (nicht gepresst) und ca 20ml kochendes Wasser werden aufgegossen und es wird gewartet, bis das gesamte Wasser durch den Filter getropft ist
  • im Anschluss werden erneut ca 45 ml kochendes Wasser aufgegossen
  • nun wird der Deckel auf den Behälter gegeben und es wird ca 5 Minuten gewartet bis das Wasser vollständig durch den Filter gelaufen ist
  • der Metallfilter wird jetzt von der Schale entfernt, Kaffee und Kondensmilch gut durchgerührt und der Kaffee mit Eiswürfeln übergossen – und dann nur noch genossen!

 

Vietnamesischer Kaffeefilter

Der typische vietnamesische Eiskaffee „Ca Phe Sua Da“ vereint Tradition, Kultur und ein einmaliges Geschmackserlebnis. Kein Kaffe schmeckt so wie dieser – er ist etwas Besonderes. Insbesondere für europäische Geschmacksnerven und Liebhaber von gesüßtem Kaffee werden im „Ca Phe Sua Da“ wahrlich Neues entdecken.

An heißen Tagen macht sich der vietnamesische Eiskaffee besonders gut – serviert mit Eiswürfeln macht er nicht nur wach und schmeckt gut, sondern erfrischt zusätzlich. Asian Feeling mit dem vietnamesischem Eiskaffee „Ca Phe Sua Da“ – eisgekühlt, zuckersüß und stark im Geschmack. Kaffee mal anders!

2017-04-06T08:52:53+00:00

About the Author:

Mein Name ist Nguyen und Ich schreibe auf IamVietnamese.de. Wenn ihr mehr über I Am Vietnamese erfahren wollt, dann schreibt mir einfach eine persönliche Nachricht. Viel Spaß beim Lesen!